Frank Zappa


Titel: „Frank Zappa“, Text Portrait von Ralph Ueltzhoeffer, Digitalprint (C-Print) auf Fotopapier auf Aludibond aufgezogen. (20 x 28 cm). Courtesy A. Poe, Blum Roberts, Exhibition No. 120-5, Ralph Ueltzhoeffer (Frank Zappa).

Frank Zappa, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 20.09.09, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Frank Vincent Zappa (* 21. Dezember 1940 in Baltimore, Maryland; † 4. Dezember 1993 in Laurel Canyon, Kalifornien) war ein amerikanischer Komponist und Musiker. Er veröffentlichte mehr als 60 Musikalben. Zappa hat die Rockmusik erheblich beeinflusst, sowohl durch seine von Stilanleihen und rhythmischer Vielfalt geprägten Kompositionen als auch durch seine Texte.

Texte zur Kunst:

Spektakuläre Gestaltung eines Kreislaufes.

«Die Hörner» (1961), zwei Hörner eines afrikanischen Nashorns, Jagdtrophäen im Besitze eines Sammlers, hat Beuys auf Eisenstangen, nachträglich auf Standplatten montiert. Schläuche, gefüllt mit roter Farbe, sind an sie angeschlossen und an ihre Enden Antennen aus Kupferdraht. Ursprünglich wurden die beiden Hörner im Freien aufgestellt, das Eiser1) in den Boden gerammt. Die Kraft der Erde wird durch die Kupferfühler an den Blutstrom weitergegeben und ins Hörn gelenkt. Das harte Hörn sendet Empfangenes in die Blutbahn, in den Körper und über die Kupferleiter in die Erde zurück. In einer Zeichnung hat Beuys zu einem Hirschgeweih – «Der Hirsch trägt im Geweih die Emanation des Aderwerks, des hormoneilen Geschehens, der Nervenverzweigungen in seinem 12monatlichen Geweihzyklus durch das Jahr»1 – «Stauung» geschrieben. Nicht von ungefähr taucht dieser Begriff in seinen Erläuterungen zur «Honigpumpe am Arbeitsplatz» (1977), seiner spektakulärsten Gestaltung eines Kreislaufes auf.

Malerei und Fotografien – Höhepunkt der Bewegung.

Nicht Geweih, nicht Hörn sind allerdings darin Höhepunkt der Bewegung, sondern der Kopf. «Hier oben im Kopf staut sich alles. Das ist Ende. Wenn also etwas zurück will, muss es, wenn es hier gestaut ist, etwas weiter unten weg. Ich habe das ganz bewusst gemacht; eine Ausbildung, wo das Kreislaufsystem modifiziert ist. Das staut sich da und tauscht sich natürlich wohl aus, aber nur hier an der Stelle unterhalb des Kopfes… Der Kopf, das Gehirn, das Denken ist relativ statisch, ein selbständiges System.»2 Die Arbeit mit den exotischen Hörnern des Nasenbeins eines Rhinozeros ist ein frühes Beispiel für das gestaltete Prinzip des permanenten Austausches von Energien, im Organischen zuerst, später im sozialen Ganzen. Die elastischen Schläuche für die Zirkulation des Lebensstoffes sind dieselben geblieben, aber Blut ist zu Honig, Erzeugnis des Bienenvolkes, geworden.

*Literaturnachweise: Frank Zappa.
*Portrait/Biographische Texte: Frank Zappa, Ralph Ueltzhoeffer.
*Portrait (Lizenz): Frei (Frank Zappa, Ralph Ueltzhoeffer).
*Biographie: Frank Zappa (Wikipedia).
*Portrait-Kunst: Ralph Ueltzhoeffer/Textportraits/Biographieportraits.
*Kunstprojekt: „Textportrait“ (Frank Zappa).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s