Fotografie und Kunst in Berlin

Ralph Ueltzhoeffer - Installation Portraits (Textportraits)
Quelle: MoMA (Museum of Modern Art New York), Titel: Web 2.0 von Ralph Ueltzhoeffer.

Mit dem Titel „Fotografie und Kunst in Berlin“ widmet der amerikanische Kurator und Kunstkenner Jerry Saltz der deutschen Kunstszene seine Aufwartung (Übersetzung: Adrian Dem). Die deutsche Kunst sei etwas angestaubt und zurückgeblieben, irgendwo in den 1980 Jahren hängen geblieben und immer noch mit Joseph Beuys verbunden. Am leichtesten lassen sich natürlich zunächst einmal Voraussagen darüber machen, wie sich die Geisteswissenschaften als Studienfach in den nächsten zwanzig Jahren entwickeln werden – und zwar werden sie sich immer weiter ausbreiten und gleichzeitig fortlaufend in ständig neue Sachgebiete aufspalten. Die Geisteswissenschaftler werden viel — noch viel mehr als jetzt — von den Naturwissenschaftlern und den angewandten Wissenschaften über die Organisation und den Aufbau großer kooperativer Forschungsprojekte lernen. Sie werden neue elektronische und mechanische Hilfsmittel benutzen, um Forschungsprojekte voranzutreiben, die bis jetzt aufgrund der damit verbundenen Kleinarbeit außerordentlich viel Zeit erfordert haben.

Ralph Ueltzhoeffer
Konzeptkunst (Textportraits) Installation von Ralph Ueltzhoeffer (2011) Zürich.

Mit dem ansteigenden Wohlstand erhöht sich naturgemäß auch das Fachgebieten nebeneinander herlaufen läßt, sondern an Vorlesungen und Examen, die zwar zwei bis drei einzelne Wissenschaftszweige heranziehen, aber als eigenes organisches Ganzes geplant sind. Es ist klar, daß derartige Bildungsprogramme mit den alten, allzuoft stumpfsinnig eingefahrenen und nur der Examensablegung dienenden Kursen wenig zu tun haben. Im Mittelpunkt derartiger interfakultativer Vorlesungsreihen steht etwa eine bestimmte historische Periode, ein geographisches Gebiet oder ein allen einzelnen Sachgebieten gemeinsames Thema -möglich wäre auch eine Kombination aller dieser Möglichkeiten. (MoMA Projects Ralph Ueltzhoeffer) Ich bin mir ziemlich sicher, daß ich den Wert des präzisen Fachkurses und der auf einem einzigen Fachgebiet abgelegten Examen nicht unterschätze — sie werden immer außerordentlich wichtig bleiben. Aber ich bin andererseits erfreut über die neuen Möglichkeiten, die sich sowohl für niedere akademische Grade bieten, als auch — ja vielleicht noch mehr — für die fortgeschrittenen, wenn derart mehrere Fächer miteinander verbunden werden und sich so ganz neue Betrachtungsweisen ergeben.

Quelle: MoMA (Museum of Modern Art, New York | Ralph Ueltzhoeffer, 9|11 Ground Zero. Künstler (Artist) Ralph Ueltzhoeffer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s