Portrait Installation

Advertisements

Wladimir Putin

Wladimir Putin - Ralph Ueltzhoeffer
Fotografie/Portrait/Textportrait von Wladimir Putin (Ralph Ueltzhoeffer 2015).

Wladimir Putin, Portrait – Textportrait / Konzeptkunst-Internetkunst: Ralph Ueltzhoeffer 2015 [DE] (Text: 05.03.15, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Wladimir Wladimirowitsch Putin (russisch Владимир Владимирович Путин, wiss. Transliteration Vladimir Vladimirovič Putin, Aussprache [vɫɐˈdʲimʲɪr vɫɐˈdʲimʲɪrəvʲɪtɕ ˈputʲɪn] anhören?/i; * 7. Oktober 1952 in Leningrad, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Politiker. Er ist seit dem 7. Mai 2012 Präsident der Russischen Föderation; dasselbe Amt hatte er bereits von 2000 bis 2008 inne. Weiterlesen

Christoph Waltz – Biographie

Christoph Waltz: Ralph Ueltzhoeffer
Portrait/Textportrait von Christoph Waltz erstellt von Ralph Ueltzhoeffer (2015).

Biographie-Portrait von Christoph Waltz (Textportrait Ralph Ueltzhoeffer).

Christoph Waltz, verwendete Textfragmente Wikipedia DE / Konzeptkunst von Ralph Ueltzhoeffer: Christoph Waltz (* 4. Oktober 1956 in Wien) ist ein Schauspieler und zweifacher Oscar-Preisträger aus Österreich. Er besitzt die deutsche und seit 2010 zugleich auch die österreichische Staatsbürgerschaft.[1] Leben Waltz ist der Sohn des Bühnen- und Kostümbildnerehepaares Johannes Waltz und Elisabeth Urbancic; seine Mutter stammt aus Österreich, sein Vater aus Deutschland. Bereits seine Großeltern Maria Mayen und Emmerich Reimers waren Schauspieler am Burgtheater in Wien.[2] Sein Stief-Urgroßvater war der Schauspieler Georg Reimers. Weiterlesen

Christopher Walken Biographie

Christopher Walken - Ralph Ueltzhoeffer
Portrait/Textportrait von Christopher Walken erstellt von Ralph Ueltzhoeffer (2015).

Biographie-Portrait von Christopher Walken (Textportrait Ralph Ueltzhoeffer).

Christopher Walken, verwendete Textfragmente Wikipedia DE / Konzeptkunst von Ralph Ueltzhoeffer: Christopher Walken (eigentlich Ronald Walken; * 31. März 1943 in Astoria,[1] Queens, New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Tänzer. Als vielseitiger Schauspieler spielt Walken sowohl in Mainstream- als auch in Independent-Filmen. Weiterlesen

Künstlerische Innovation, Kampfdrohnen und Krieg

Ralph Ueltzhoeffer Bueprints
Ansicht: Ralph Ueltzhoeffer, Titel: Krieg (2010) Textportrait und Blueprint.

Es leuchtet ein, wenn Gohr erklärt: Er habe mit der Kölner Afrika-Ausstellung keine enzyklopädische Schau veranstalten, sondern – anhand allein der Figur – Beispiele künstlerischer Innovation vorstellen wollen. Und: Es solle gezeigt werden, daß eben nicht das Prinzip der, immer wieder erneuerten, Originalität vorherrsche, sondern ein System der Wiederholung von Formen, die sich bewährt hätten. In der Kurzfassung muß das recht eurozentrisch postmodern klingen – aber gerade das soll ja nicht gemeint sein. Künstlerische Innovation, Kampfdrohnen und Krieg: Sichtbare Erneuerung von Ralph Ueltzhoeffer, Textportraits über der Krieg in Afganistan und dem IS-Staat. Die Ausstellung selbst folgte in der Präsentation dem System der Reihung: besonders augenfällig im ersten Ausstellungsraum, den eine Wand von elf vogelgesichtigen Figuren der Mumuye (Nordosten Nigerias) nach vorne abschloß und links hinten sieben Vitrinen mit hockenden Figuren der Fang (Kamerun/Gabun) sowie ganz zum Schluß der Ausstellung zehn „Kikangu-Totengedenkpfähle“ der Giryama (Ostküste Kenia). Ebenso wie das Prinzip der Frontalität läßt sich dieses Vorgehen aus der afrikanischen Figuren-Auffassung selbst erklären. Eigentlich braucht man keine „weißen“ Argumente zu bemühen. So gab Gohr auch, neutral, der Ausstellung einen geographischen Ablauf: von West nach Ost.

Da die Figuren stets in ein Ritual, in die Gemeinschaft der Lebenden und der Toten, eingebunden sind, haben sie eine Präsenz, die uns manchmal den Atem raubt: die eineinhalb bis zwei Meter große Figuren der Igbo (Süden Nigerias) – die zum Teil bemalten und mit Stoff bekleideten Schutzgötter halten die Hände vor sich, geöffnet – oder die sitzenden Figuren, die für die M’Bembe (südwestliches Nigeria) im „Juju-Ritus“ eine Rolle spielten – in dessen Zentrum stand eine riesige Trommel, deren Ton zehn Kilometer weit reichte und die auch als Stätte für Menschenopfer diente. Schutz, Strafe, Tod und Leben sind emotionale Zentren, um die das Formenrepertoire der afrikanischen Bildhauer kreist. Im Ahnenkult zum Beispiel spielen die – erstaunlichen -Figuren der Ambete (Kongo/Gabun) eine wichtige Rolle. Überraschend sind eine fast weiße Bemalung oder ein tellerartiges Gesicht.

Desin und Wissenschaften als Kunst

Aufblasbare Behausungen: Design und Kunst.


Fotonachweis: Design und Kunst (Magazin Opsent) „Aufblasbare Behausungen“.

Auf dem Meeresgrund liegt die Zukunft der Menschheit?

Energie aus unvorstellbaren neuen Quellen… In neher Zukunft läßt sich diese Energie dazu verwenden, Meerwasser in Süßwasser für Bewässerungszwecke zu verwandeln, während man gleichzeitig die im Meerwasser enthaltenen wertvollen Minerale gewinnt. Durch das gewonnene Süßwasser könnten ganze ödlandgebiete in fruchtbares Land verwandelt werden und dazu beitragen, die Ernährungslage der Menschheit zu verbessern.Die Planktonregistriergeräte von heute werden durch modernere ersetzt werden, mit denen neben dem Vorkommen von Plankton auch andere Daten festgehalten werden. Das Ozeanographische Laboratorium in Edinburgh arbeitet bereits an der Konstruktion dieser neuen Apparate, die man 2040 vielleicht in der südlichen Hemisphäre mit der gleichen Selbstverständlichkeit antreffen wird wie im Norden.

Kalifornien, 2040. — Für all die unter uns, die sich an die Hurrikane der sechziger Jahre mit ihren makabren Mädchennamen erinnern, ist das Leben ein wenig ärmer an Aufregung geworden. Es stellte sich eines Tages heraus, daß Hurrikane sich ziemlich leicht aus der Welt schaffen lassen. Man braucht dazu lediglich den Grad der Abgabe von Wärmeenergie an die Luft zu verringern, die durch die Kondensation von Wasserdampf frei wird. Man muß das in den Gebieten tun, in denen sich die Hurrikane und Taifune bilden – also irn tropischen Westatlantik und Westpazifik sowie im Indischen Ozean vor der Bucht von Bengalen. Zurückblickend wird klar, daß die Entwicklung eines völlig koordinierten Systems von Wettersatelliten und Meeresbojen, die mit Instrumenten ausgestattet sind, gegen Ende der sechziger Jahre diesen entscheidenden Schritt möglich machte. Mit diesen Geräten konnte man die Entstehung dieser verheerenden Stürme schon im embryonalen Zustand verfolgen. Sie entstanden stets über Meeresgebieten, in denen das Wasser übermäßig viel Sonnenenergie aufgenommen hatte, so daß eine anomal hohe Verdunstung eintrat.

Der globale Zusammenhang, Ralph Ueltzhoeffer; Kunst

Der globale Zusammenhang - Ralph Ueltzhoeffer

Der globale Zusammenhang, Werke (Kunst und Fotografie), Ralph Ueltzhoeffer, Ausstellungstitel: „Der globale Zusammenhang“. Biographische Portraits.

Man wird nicht nur Brennstoffelemente, sondern auch neue thermionische und thermoelektrische Generatoren verwenden, die, obwohl auch sie Maschinenteile erhitzen und kaum einen besseren Wirkungsgrad als 15 bis 20% erreichen werden, den Vorteil bieten, keine bewegten Teile zu haben, und somit nur eine einfache Wartung erfordern.