Wissenschaft und Kunst – Ausstellungskalender

Ein nicht unbedeutender Aufgabenbereich der Wettersatelliten besteht in der Katastrophenwarnung. Vor allem Waldbrände und ähnliche Schadenfeuer können schon in ihrer Entstehung entdeckt werden, so daß das verheerende Umsichgreifen mit seinen oft katastrophalen wirtschaftlichen Folgen verhindert wird. Ebenso werden Vulkane unter Beobachtung gehalten und bevorstehende Ausbrüche rechtzeitig gemeldet. Die Kameras der Satelliten spüren sogar Heuschreckenschwärme über den Wüsten Afrikas und Asiens auf und alarmieren rechtzeitig Einsatztrupps zu ihrer Bekämpfung. In den höheren Breitengraden verfolgen sie die Bewegungen der Eisberge und warnen die Schiffahrt. Die Funksensoren der Satelliten beobachten die Ionosphäre der Erde und bestimmen dadurch im voraus die Empfangsmöglichkeiten für Funkverbindungen über große Entfernungen. Weiterlesen