Christoph Waltz – Biographie

Christoph Waltz: Ralph Ueltzhoeffer
Portrait/Textportrait von Christoph Waltz erstellt von Ralph Ueltzhoeffer (2015).

Biographie-Portrait von Christoph Waltz (Textportrait Ralph Ueltzhoeffer).

Christoph Waltz, verwendete Textfragmente Wikipedia DE / Konzeptkunst von Ralph Ueltzhoeffer: Christoph Waltz (* 4. Oktober 1956 in Wien) ist ein Schauspieler und zweifacher Oscar-Preisträger aus Österreich. Er besitzt die deutsche und seit 2010 zugleich auch die österreichische Staatsbürgerschaft.[1] Leben Waltz ist der Sohn des Bühnen- und Kostümbildnerehepaares Johannes Waltz und Elisabeth Urbancic; seine Mutter stammt aus Österreich, sein Vater aus Deutschland. Bereits seine Großeltern Maria Mayen und Emmerich Reimers waren Schauspieler am Burgtheater in Wien.[2] Sein Stief-Urgroßvater war der Schauspieler Georg Reimers. Weiterlesen

Advertisements

Ernst Caramelle

Ernst Caramelle, Ralph Ueltzhoeffer Textportrait
Ernst Caramelle, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2010 [DE] (Text: 13.09.10, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Ernst Caramelle; Ernst Caramelle (*1952 in Hall in Tirol, Austria) ist ein zeitgenössischer österreicher Künstler. 1981 Städelschule in Frankfurt/Main Lehrauftrag und Professur. 1992 Documenta 9, Kassel. 1993 Professor an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (Kunstakademie Karlsruhe). Ernst Caramelle Lebt in Frankfurt, New York und Karlsruhe. Seine künstlerische Arbeit bewegt sich vorwiegend im digitalen Bereich. Videoinstallationen wie „Video Ping Pong“ (Documenta 9). Zusammenhänge seiner Arbeit finden sich in Werken von u.A. Nam June Paik, „TV Cello“, (Cellist Charlotte Moorman). Ruminstallationen und raumbezogene Arbeiten. Internationale Ausstellungen: Weiterlesen