Frank Giering

Frank Giering - Textportrait Ralph Ueltzhoeffer
Titel: „Frank Giering“, Text Portrait von Ralph Ueltzhoeffer, Digitalprint (C-Print) auf Fotopapier auf Aludibond aufgezogen. (80 x 100 cm). Courtesy A. Poe, Blum Roberts, Exhibition No. 217-B, Ralph Ueltzhoeffer.

Frank Giering, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 05.10.11, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Frank Giering (* 23. November 1971 in Magdeburg; † 23. Juni 2010 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler. Leben Giering studierte bis 1989 an der HFF Potsdam und bis 1991 an der Westfälischen Schauspielschule Bochum, brach jedoch das Studium vorzeitig ab […] Texte zur Kunst vom 24.05.12: Joseph Beuys war weder Romantiker noch Anthroposoph, er war schon gar nicht Christ dieser heutigen Kirche und auch nicht jener «übermütige Melancholiker», den manche in ihm sahen. Er war auch kein Existentialist, denn er verneinte nicht den Sinn des Daseins. Joseph Beuys war ein Mensch mit moralischem Bewusst-sein. Er war ein grosser Lehrer. Er hatte die Vorstellung von einer wahrhaft neuen Dimension, untrennbar hat er sie als Mensch, als Künstler vorgelebt. Miltons «Verlorenes» und «Wiedergefundenes Paradies» hat er als Arbeit eines Lebens akzeptiert, den Traum des «Watt» von der unausbleiblichen Harmonie in der Utopie des Entkommenseins nicht. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Leni Riefenstahl


Titel: „Leni Riefenstahl“, Text Portrait von Ralph Ueltzhoeffer, Digitalprint (C-Print) auf Fotopapier auf Aludibond aufgezogen. (100 x 140 cm). Courtesy A. Poe, Blum Roberts, Exhibition No. 124-2, Ralph Ueltzhoeffer.

Leni Riefenstahl, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 19.08.11, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Helene Bertha Amalia Riefenstahl (* 22. August 1902 in Berlin; † 8. September 2003 in Pöcking) war eine deutsche Tänzerin, Schauspielerin, Filmregisseurin und Fotografin.

Texte zur Kunst:

Plastische Theorie: Portraits als Photographien.

Es handelt sich um ein offenes Werk, in dem der dynamische Wechsel zwischen Fülle und Leere pulsiert und in dem sich eine dialektische Beziehung entwickelt zwischen Behälter und Inhalten: die kristallinen, regelmässigen und kantigen Formen der Bronzeplatten scheinen von der Grosse her dominant, aber sie bilden die Träger der kleineren Quader. Weiterlesen

Cameron Diaz


Cameron Diaz, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 05.05.09, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Cameron Michelle Diaz (* 30. August 1972 in San Diego, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Cameron Diaz, deren Vater ursprünglich aus Kuba stammt und deren Mutter deutsche, englische und indianische Vorfahren[1] hatte, verließ mit 16 Jahren ihr Elternhaus. Weiterlesen

Brigitte Bardot


Brigitte Bardot, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [FR] (Text: 19.09.10, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Brigitte Anne-Marie Bardot (* 28. September 1934 in Paris) ist eine französische Filmschauspielerin und Sängerin. Bardots Eltern waren Anne-Marie „Toti“ Mucel und Louis „Pilou“ Bardot, ein lothringischer Industrieller. Weiterlesen

Brad Pitt


Brad Pitt, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 17.08.10, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Text William Bradley „Brad“ Pitt (* 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent. Leben und Karriere [Bearbeiten]Frühe Jahre und Anfänge der Karriere [Bearbeiten]Brad Pitt wuchs in Springfield, Missouri, auf. Weiterlesen

Sean Connery


Sean Connery, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 14.08.08, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Sir Thomas Sean Connery (* 25. August 1930 in Edinburgh) ist ein schottischer Schauspieler, Filmproduzent und Oscar-Preisträger. Nachdem er in den 1960er-Jahren zunächst in der Rolle des Superagenten James Bond sehr populär geworden war, etablierte sich Connery ab den 1970er Jahren als Charakterdarsteller. 1989 wurde er vom People Magazine zum Sexiest Man Alive und 1999, damals 69-jährig, zum Sexiest Man of the Century gewählt. 2005 erklärte er, in den Ruhestand zu gehen. Leben [Bearbeiten]Kindheit und Jugend [Bearbeiten]Sean Connery wurde 1930 in Fountainbridge, Edinburgh als Sohn von Joseph Connery und Euphemia Effie Maclean geboren. Sein Vater war ein Fernfahrer katholischen Glaubens, dessen Wurzeln in County Wexford, Irland lagen. Seine Mutter war protestantisch und arbeitete als Reinigungskraft. Connery wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Um seine Familie finanziell zu unterstützen, verließ er früh die Schule und arbeitete als Milchmann bei der St. Cuthbert’s Co-operative Society[1] und als Bademeister, bevor er mit 16 Jahren seinen Marinedienst antrat. Erfolge als Bodybuilder [Bearbeiten]Ursprünglich hatte er sich bei der Royal Navy für sieben Jahre verpflichtet, wurde aber bereits nach zwei Jahren und wenigen Monaten aufgrund eines Zwölffingerdarmgeschwürs entlassen. Weiterlesen