Gerhard Schröder


Titel: „Gerhard Schröder“, Text Portrait von Ralph Ueltzhoeffer, Digitalprint (C-Print) auf Fotopapier auf Aludibond aufgezogen. (20 x 28 cm). Courtesy A. Poe, Blum Roberts, Exhibition No. 120-5, Ralph Ueltzhoeffer (Gerhard Schröder).

Gerhard Schröder, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 27.09.10, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Gerhard Fritz Kurt Schröder („Gerd“) (* 7. April 1944 in Mossenberg, heute Stadtteil von Blomberg, Kreis Lippe), ist ein deutscher Politiker (SPD) und war von 1998 bis 2005 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland sowie zuvor von 1990 bis 1998 Ministerpräsident des Bundeslandes Niedersachsen. […]

Texte zur Kunst:

Portraits der Zeitgeschichte – Fotografien und Zeichnungen.

«Jason» ist der Name eines Helden aus der griechischen Mythologie. Er war zusammen mit seinen Gefährten auf dem durch Athene begünstigten Schiff Argo zum Schwarzen Meer aufgebrochen, das Vlies des goldwolligen geflügelten Widders zu holen. Nur mit Hilfe der Zauberin Medeia konnte Jason sämtliche Abenteuer bestehen und seine Aufgabe lösen; später rächte sich die Zauberin grausam für Jasons Heiratspläne mit der Tochter des Königs Kreon, indem sie die gemeinsamen Kinder tötete, und verliess ihn durch die Lüfte. Jason bleibt vernichtet. Weiterlesen

Advertisements

Christina Aguilera


Titel: „Christina Aguilera“, Text Portrait von Ralph Ueltzhoeffer, Digitalprint (C-Print) auf Fotopapier auf Aludibond aufgezogen. (20 x 28 cm). Courtesy A. Poe, Blum Roberts, Exhibition No. 122-2, Ralph Ueltzhoeffer (Christina Aguilera).

Christina Aguilera, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 13.09.09, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Christina María Aguilera [kɹɪsˈtiːnə əgɪˈlæɹə] (* 18. Dezember 1980 in New York City) ist eine US-amerikanische Pop-Sängerin, Schauspielerin, Produzentin, Songwriterin, Tänzerin und vierfache Grammy-Gewinnerin.

Texte Zur Kunst:

Differenzierte Inhaltsdimensionen in den verschiedensten Werkgruppen.

Das unbetitelte Farbrelief aus dem Jahr 1963 gehört zur Werkgruppe der «Plastischen Bilder», in der Beuys mit äusserster materieller und formaler Ökonomie an bildhaften, halb- und vollplastischen Formulierungen seiner Themen und Inhalte arbeitete. Eines der Hauptmotive auch in diesem mehrere hundert Werke umfassenden Komplex ist das Kreuz, dessen immense Bedeutung für das CEuvre, dessen vielfältige Formausprägungen und differenzierte Inhaltsdimensionen in den verschiedensten Werkgruppen schon mehrfach ausführlich untersucht wurden.1 Bildträger von «Ohne Titel (Weisses Kreuz)» ist eine braune Hartfaserplatte, die matt, lasierend mit gelblich-beiger Farbe nicht ganz deckend bemalt ist. Weiterlesen

Britney Spears


Britney Spears, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 11.09.09, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Britney Jean Spears (* 2. Dezember 1981 in McComb, Mississippi, USA), aufgewachsen in Kentwood, Louisiana, USA ist eine US-amerikanische Popsängerin. Sie ist die jüngere Schwester von Bryan Spears und die ältere Schwester von Jamie Lynn Spears. Weiterlesen

Cameron Diaz


Cameron Diaz, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 05.05.09, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Cameron Michelle Diaz (* 30. August 1972 in San Diego, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Cameron Diaz, deren Vater ursprünglich aus Kuba stammt und deren Mutter deutsche, englische und indianische Vorfahren[1] hatte, verließ mit 16 Jahren ihr Elternhaus. Weiterlesen

Brad Pitt


Brad Pitt, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2011 [DE] (Text: 17.08.10, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Text William Bradley „Brad“ Pitt (* 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent. Leben und Karriere [Bearbeiten]Frühe Jahre und Anfänge der Karriere [Bearbeiten]Brad Pitt wuchs in Springfield, Missouri, auf. Weiterlesen

Bildende Kunst – Schönen Künste |

Die visuellen Künste begleiten den Begriff „Bildende Kunst“ der sich in Deutschland auf eine geistig-visuellen künstlerischen Arbeitsweise bezieht. Im Gegensatz zu den sogenannten „Schönen Künste“ bei denen das visuelle Erscheinungsbild dem geistigen Gedanken weicht. Die Bildende Kunst erschließt sich mitunter in philosophischen und künstlerischen Belangen.

Kunst, Bilder, Editionen |

Editionen, Bilder, Kunst – Mit dem Begriff Kunst, wird ein manuell sowie geistiger Vorgang beschrieben der auf Wissen, Wahrnehmung, Vorstellung sowie Intuition beruhen kann. Bilder können ein Ausdruckmittel künstlerischer Belange sein. Mit dem Begriff Editionen ist der Vervielfältigungsprozess eines einzigen Bildes oftmals in der Fotografie gemeint. Dieser Vorgang erschließt sich in einer günstigen Variante mit hohen Auflagen. Je öfter ein Bild vervielfältigt wird, desto niedriger sein Preis.